Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog

Der LaserPointer ist sehr gut verarbeitet, liegt sehr gut in der Hand und wird mit einem Metalletui zur Aufbewahrung geliefert. Ich nutze ihn beruflich und bin sehr zufrieden damit.
Die Reichweite bedient auch große Räume und der reflektierende Punkt hat eine ausgewogene Größe (nicht zu klein und nicht zu groß). Einen weiteren Vorteil sehe ich in der Verwendung von AAA-Batterien, die deutlich länger halten als Knopfbatterien.
Form und Funktion dieses stärkster laserpointer überzeugen. Großer Vorteil sind die handelsüblichen zwei AAA Baterien. Der Pointer hat nur einen kleinen Schwachpunkt: Die Baterien klappern hörbar im Gehäuse, weil sie zu viel Spiel haben. Das nervt und macht einen Stern Abzug.


Also der Laserpointer ist sehr hochwertig verarbeitet und auch die leicht zu ersetzenden aaa Baterien sind praktisch der Punkt ist jedoch sehr schwach 50m Reichweite sind sehr übertrieben (ca. 20m bei Dunkelheit)der punkt wahr bei uns im Klassenzimmer auf dem Bimer nur extrem schwach zusehen. Schon das nirgends eine Lichtausgangsstärke angegeben ist sollte einen misstrauisch machen die angegebenen 50m Reichweite können so ziemlich alles bedeuten... die tatsächlich Leuchtkraft ligt bei weniger als 1mw (was der Betriebsanleitung zu entnehmen ist) naja an alle die damit überhaupt nicht zufrieden sind können ihn ja 2wochen ohne angegebenen Grund kostenlos zurückschicken...
Wir haben uns den laserpointer klasse 3a als Katzenspielzeug zugelegt. Wir hatten davor schon so einen billigen kleinen mit 3 knopf batterien ... der leuchtete aber nicht lange und wir mussten ständig die batterien wechseln.
Der LP18 leuchtet quasi ewig mit den 2 AAA Batterien und diese sind auch günstig zum austauschen.
Also geringe Folgekosten und leuchtet gut. Liegt auch ganz gut in der hand, kann jedoch nicht sagen wie dies bei Präsentationen ist, für das habe ich ihn noch nicht ausprobiert.
Sicherheitshinweis: Dieser laserpointer 450nm ist kein Spielzeug und sollte nicht von Personen unter 18 Jahren verwendet werden. Es ist verboten den Lichtstrahl auf Flugzeuge, fahrende Autos, öffentliche oder private Gebäude zu richten. Der Lichtstrahl darf auch nicht auf Personen oder Tiere gerichtet werden.


War bei dem günstigen Preis zunächst etwas skeptisch, doch als ich das Gerät erhielt war ich begeistert. Einfach USB Empfänger einstecken, installiert sich komplett von selbst ohne extra Software, dann Powerpoint starten und alles funktioniert, sogar mit open office! Wirklich sehr empfehlenswert, auch der eingebaute Laserpointer ist nützlich.
Der Laserpointer von Hama überzeugt uns durch sein elegantes Design, durch eine hochwertige Verarbeitung. Ich nutze ich bei meinen Präsentationen täglich und bin damit zufrieden. Er geht mit mit der Energie aus den teuren Knopfzellen sparsam um. Der laser entfernungsmesser ist dünn und sehr genau und hat mir schon bei mehreren Präsentationen überzeugend geholfen. Die Linse des Pointers ist durch sein massives Edelstahlgehäuse sehr gut schützt, er ist mir im hektischen Büroalltag schon mehrmals heruntergefallen und funktioniert immer noch tadellos.
Der laserpointer ist nicht gut verarbeitet, kann aber leicht repariert werden, da seltenst die Laserdiode kaputt ist.
Falls der Knopf nicht mehr funktioniert, hat man als Kunde wohl versucht den Laserpointer vorne aufzudrehen. Vorne ist kein Gewinde drin, sondern der vordere Teil (= die Laserdiode) ist einfach reingeklebt. D.h. wenn man das vordere Teil verdreht, verdreht man die Laserdiode und Platine im Inneren, so dass der Knopf nicht mehr auf den Schalter der Platine drückt. Lösung: Am vorderen Teil die Platine unter den Schalter zurückdrehen

Partager cet article

Repost 0